• Serdar Somuncu
    Als "Hassprediger" hat der Kabarettist Serdar Somuncu jede Minderheit beleidigt. Bei der vergangenen Bundestagswahl zog der Deutschtürke als Kanzlerkandidat der Satirepartei "Die Partei" in den Wahlkampf. Wo der Witz anfängt und wo er aufhört, muss sein Publikum selbst herausfinden. Medienerregung erzeugt Somuncu immer wieder, wenn etwas, das er gemacht hat, nicht im Fernsehen gezeigt werden soll. So war das in den vergangenen Jahren immer wieder, zuletzt mit seiner eigenen Talkshow auf n-tv. Sie heißt So! Muncu.